Bildung, Wissenschaft und Forschung

Forscher, Studierende, Mitarbeiter der Studentenwerke, Bibliothekarinnen, Archivare, Beschäftigte der Hochschulen – sie alle sind in diesem Fachbereich organisiert.

Direkt am Arbeitsplatz dieser Berufsgruppen oder am Studienplatz berät ver.di, unterstützt und zeigt Perspektiven. Besonders wichtig sind die Verbesserungen der Arbeitsbedingungen und der Bildungsangebote sowie die fachbereichsbezogene Tarifpolitik. Auch viele Selbstständige - Dozentinnen und Dozenten, Trainerinnen und Trainer – vernetzen sich hier und kämpfen gemeinsam gegen prekäre Arbeitsverhältnisse und niedrige Honorare.

Aktuelles aus dem Fachbereich

  • 06.08.2018

    Impulse

    Impulse informiert zu den aktuellen gewerkschaftlichen Schwerpunkten der Berufsbildungspolitik. Qualifizierte Berufsausbildungen ermöglichen einen erfolgreichen Zugang zur Arbeitswelt. Lebensbegleitendes Lernen verlangt nach Fort- und Weiterbildungsanstrengungen von Betrieben und Beschäftigten.
  • 12.04.2018

    Europa? Europa!

    biwifo Report (01/2018): Magazin des Fachbereich Bildung, Wissenschaft und Forschung
  • 15.02.2017

    Praktikum bei ver.di

    Was macht eigentlich ein Gewerkschaftssekretär oder eine Gewerkschaftssekretärin? Das können Schülerinnen und Schüler, sowie Studierende in einem Berufspraktikum in Düsseldorf herausfinden!
  • 31.01.2017

    Rheinbahn Düsseldorf: Topp Ausbildungsbetrieb!

    Im Rahmen der ver.di-Veranstaltungsreihe zur beruflichen Bildung hatte Uwe Meyeringh, Leiter des Fachbereichs Bildung, Wissenschaft und Forschung im ver.di-Landesbezirk NRW, zu einer berufspolitischen Tagung bei der Rheinbahn in Düsseldorf eingeladen.

Kontakt

ver.di Kampagnen